Jimmy war niemals weg, doch jetzt ist er wieder da!!!

Poster

19. & 20. Februar 2016 – Freedom To Dance Tour – Berlin und Dresden

Es kündigte sich schon Großartig an, Jimmy Somerville & Band Live. Aber das so etwas, wie die beiden Konzerte in Berlin und Dresden dabei raus kommt, das hätte sich keiner im Traum vorgestellt. Berlin wurde auf Grund des schnellen Ausverkaufs des Columbia Theaters ins Huxleys nach Neukölln verlegt, was der Atmosphäre echt gut getan hat, und Dresden war dann bis Samstag auch noch restlos ausverkauft. Und das sind echte Voraussetzungen um Großes zu erleben! Die Symbiose von Jimmy und seiner Band ist das, was sich jeder von uns die letzten Jahre immer wieder gewünscht hat und ich muss sagen, ich bin immer noch total bewegt von den Eindrücken des letzten Wochenendes! JS und Friends

Jimmy und seine Musik zieht immer, auf jeder 80-er Party auf der er über die letzten Jahre gesungen hat wurde er gefeiert, aber von einem Publikum welches nur wegen ihm kommt, welches ihn durch den ganzen Abend trägt und feiert, das ist nochmal ne ganz andere Hausnummer. Ich glaube das war Jimmy selber nicht mehr bewusst und dementsprechend Powerfull hat er seinem Publikum seine Lieder gesungen.

 

Setliste Berlin – Huxley`s Neue Welt & Dresden – Alter Schlachthof

You make me Feel
Could it be Love
Back to me
Why?
Tomorrow
Something to Life for
To Love Somebody
Strong Enough
Rolling
For A Friend
Never Can Say Goodbye
Overload
You Are My World
Smalltown Boy
Don’t leave me this way.
Zugabe

Some Wonder
I Feel Love/Highway To Hell

Das YouTube ist voll mit Videos vom letzten Wochenende und nächstes Wochenende kommen noch viele von Köln und Hamburg dazu…seit gespannt! Kauft Euch unbedingt für diese Tage noch Karten und erlebt Jimmy in neuer Dimension Live, es bleibt unvergessen!!

 

Sun 28th February – Hamburg Gruenspan
Mon 29th February – Cologne Gloria-Theater

Kommentar verfassen