JS featuring Claudia Brücken (Propaganda)

Auf der ersten Pressung der „The Singles Collection 1984/1990“ ist der Song von Bronski Beat „Run from Love“ in einer 1990-er Remix Version von Jimmy Somerville featuring Claudia Brücken zu hören. Die spätere Singleauskopplung „Run from Love“ ist in einer anderen Version und ohne die Vocals von Claudia Brücken erschienen, so wie auch die zweite Pressung der „The singles Collection 1984/1990“. Unten habe ich Euch mal die zwei verschiedenen Versionen rausgesucht! In den Booklets der ersten Pressung steht es (Track 6 featuring Claudia Brücken courtesy of Island Records) auch drin.

Jimmy Somerville: ‚Run From Love‘ with Claudia Brücken

Jimmy Somerville: ‚Run From Love‘ OFFICIAL VIDEO  without Claudia Brücken

9 Responses to “JS featuring Claudia Brücken (Propaganda)

  • hab grad noch was ganz tolles beim Stöbern im Netz gefunden …
    Gibts auch als DVD…

  • Apropos verknallt… Du gehst doch bestimmt am 23.03.13 in Berlin zum Konzert… wäre die Gelegenheit für ne 80er Party… ich kann leider nicht …

  • @jsfanbase … da teile ich mal wieder völlig deinen Geschmack… aber auch heute macht sie noch eine gute Figur!

  • …ja das war damals auch der einzige Grund, sich die Collection gleich 2mal zuzulegen …(was! nur 2mal wird jetzt der wahre collector sagen… 😉

    Apropos Claudia Brücken – mein absoluter Lieblingsauftritt von ihr ist trotzdem mit ihrem wohl bekanntesten Song dieser hier aus 2004:

Kommentar verfassen