Madeve & Steve Bronski

855263-l

Madeve aus Chino (Californien) inspiriert von allen Diven dieser Welt (insbesondere von Dion, Streisand und Houston), tourte früher mit Steve Bronski und später schrieben sie an gemeinsamen Songs. 2007 entstand der Kingfinity Remix von “Call It Love”, den Steve und Madeve Jahre vorher zusammen geschrieben haben. Sehr gern erinnert sich Steve Bronski an seine Vergangenheit und so entstand unter anderem auch eine Demo Version des alten Gershwin Klassikers “It Ain’t Necessarily So” und ein “Smalltown Boy” Remix…..

Smalltown Boy remixSma

“Smalltown Boy Remix”

Call It Love

“Call It Love”

Call It Love- Kingfinity remix

“Call It Love – Kingfinity Remix”

Secrets Over

“Secrets Over”

What people talk 2 Comments

25. Mai 2013 jsfanbase

…und wie Recht Du hast!!! Hier ist die Version von Don`t leave me this way zu finden:

http://www.myspace.com/bronskimadison/music/songs?filter=POPULAR

…ist schon schön zu sehen, das sich jemand mit einbringt, wenn ich schon hier schreibe! Danke Jens!!!

25. Mai 2013 Jens S.

Könnte es sein, dass sich hinter dem Namen “Madeve” Lori Madison verbirgt … zumindest laufen die DEMOS unter diesem Namen

…. und neben “It Ain’t Necessarily So” gibts da auch eine Version von “Don`t leave me this way”

Tell us about your thoughtsWrite message

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top
Close Zoom
No right click © Copyright by Jimmy Somerville - Fanbase. All Rights Reserved.